Gemäß der Kunst. 13 des Gesetzesdekrets 196/03 und nach Inkrafttreten der EU-Verordnung Nr. 679/2016 in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. Gemäß Artikel 13 der oben genannten europäischen Verordnung möchten wir Sie über Folgendes informieren:

Zweck der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten, die von uns aufgrund der folgenden Aktivitäten frei übermittelt und erfasst werden:
Millstore Srl
Provinzstraße Metuarense 20 – Fermignano (PU)
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 02603420411
Steuernummer: 02603420411

wird zu folgenden Zwecken rechtmäßig und fair verarbeitet:

Erhebung und Nutzung von Daten für Werbeentdeckungen

Die verarbeiteten Daten werden in Bezug auf die oben aufgeführten Zwecke, für die sie gesammelt und anschließend verarbeitet werden, aktualisiert, relevant, vollständig und nicht übermäßig.

Verarbeitungsmethoden

Dieselben Daten werden unter Beachtung der erforderlichen Sicherheit und Vertraulichkeit auf folgende Weise verarbeitet: Erfassung von Daten durch den Interessenten, Erfassung und Aufzeichnung für bestimmte, explizite und legitime Zwecke, die bei Weiterverarbeitungsvorgängen im Rahmen dieser Zwecke verwendet werden Behandlung mit Hilfe elektronischer und automatisierter Tools (elektronische Datenerfassung direkt vom Interessenten).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Registrierung auf dem Webportal https://chenabura.com.

Berechtigte Interessen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen:
Die berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen bei der Verarbeitung von Daten bestehen darin, dass die zwischen den Parteien unterzeichneten vertraglichen Verpflichtungen eingehalten und eingehalten werden müssen. Gemäß der Kunst. 6 Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beruht auf der ausdrücklich ausdrücklichen Zustimmung des Interessenten, die schriftlich dokumentiert ist. Obligatorischer oder fakultativer Charakter der Bereitstellung von Daten und Konsequenzen einer Verweigerung der Antwort: Die Art der Bereitstellung von Daten durch Sie ist für den für die Verarbeitung Verantwortlichen obligatorisch, um die angeforderten Dienste bereitzustellen. Im Falle einer Ablehnung ist es daher unmöglich, den Registrierungsprozess abzuschließen, und der Systembesitzer kann die vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre persönlichen Daten werden vom Datenverantwortlichen, von den von ihm ernannten Datenverarbeitern und von den streng autorisierten Datenverarbeitern verarbeitet. Ihre persönlichen Daten unterliegen keiner Offenlegung.

Erhaltungszeiten

Ihre persönlichen Daten werden für Nr. Gespeichert. 10 Jahre ab Beendigung der Beziehung zwischen Servicebereitstellung und Produktlieferung in den Computerarchiven von Millstore Srl.

Absicht des Datencontrollers

Der Datenverantwortliche überträgt Ihre personenbezogenen Daten nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

Besitzer und Manager der Behandlung

Der Datencontroller ist Millstore Srl. Kontaktdaten des Datenverantwortlichen, E-Mail: [email protected]

Der Interessent kann jederzeit die ihm vorbehaltenen, von der Kunst sanktionierten Rechte ausüben. 7 davon wird der vollständige Text berichtet: art. 7 Gesetzesdekret 196/2003 und art. 15 EU-Verordnung 679/2016 – Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und anderen Rechten – „Der Interessent hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein personenbezogener Daten zu erhalten, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und deren
Kommunikation in verständlicher Form. Der Interessent hat das Recht, die Angabe zu erhalten: über die Herkunft der personenbezogenen Daten; der Zwecke und Methoden der Verarbeitung; der Logik, die bei einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewendet wird; der Identifikationsdetails des für die Verarbeitung Verantwortlichen, des Managers und des benannten Vertreters gemäß Art. 5 Absatz 2; die Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als ernannter Vertreter im Hoheitsgebiet des Staates, Manager oder Vertreter davon erfahren können. Der Interessent hat das Recht zu erhalten: Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten; die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, einschließlich solcher, die nicht für die Zwecke aufbewahrt werden müssen, für die die Daten gesammelt oder anschließend verarbeitet wurden; die Bescheinigung, dass die Operationen in dem Brief erwähnt zu. ist b. wurden auch inhaltlich auf diejenigen aufmerksam gemacht, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Erfüllung wird als unmöglich befunden oder es werden Mittel eingesetzt, die offensichtlich in keinem Verhältnis zum Schutzrecht stehen. Der Interessent hat das Recht, ganz oder teilweise Widerspruch einzulegen: aus berechtigten Gründen gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch wenn dies für den Zweck der Erhebung relevant ist; zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbe- oder Direktvertriebsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation „. Insbesondere kann der Interessent den für die Verarbeitung Verantwortlichen jederzeit um den Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder um die Einschränkung der ihn betreffenden Verarbeitung oder um die Ablehnung ihrer Behandlung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit bitten. . Der Interessent hat das Recht, die Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung zu widerrufen, und hat das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die Ausübung von Rechten kann schriftlich an die E-Mail-Adresse [email protected] erfolgen.